1% for the Planet – blühfläche.de e.V. ist offizieller Umwelt-Partner

1% for the Planet

Wir sind offizieller Partner des Netzwerks 1% for the Planet. Die gemeinnützige Organisation “One Percent for the Planet” vereint Unternehmen, die 1% des Umsatzes dem Umweltschutz zugutekommen lassen. Durch die Kooperation können wir weitere nachhaltige und natürliche Blühflächen anlegen.

Was ist “1% for the Planet”?

Die Non-Profit-Organisation “1% for the Planet” wurde bereits im Jahr 2002 von zwei amerikanischen Unternehmern gegründet. Das Ziel ist bereits im Namen enthalten: 1% für unseren Planeten. Im Jahr 2008 waren bereits 850 Unternehmen Teil der Kampagne und spenden seit jeher 1 Prozent ihres Umsatzes. Getreu der Vision “All together for our planet” können so kleinere Spenden von vielen Beteiligten große Veränderungen bewirken. So wurden seit Gründung über 350 Millionen Dollar für nachhaltige Umweltschutzmaßnahmen gesammelt und gespendet. Die Spenden werden unter den geprüften Umweltschutzorganisationen aufgeteilt. Durch die Prüfung der kooperierenden Naturschutzorganisationen wird nur tatsächlich wirksamer und effektiver Umweltschutz gefördert und unterstützt. Das sorgt dafür, dass sich Unternehmen und Personen schnell und unkompliziert für echten Umweltschutz engagieren können.

1% für blühende Flächen und natürliche Lebensräume

Der blühfläche.de e.V. ist ebenfalls Teil der Initiative von One Percent for the Planet. Als einer der vielen zertifizierten Umweltschutzorganisationen werden nachhaltige Blühwiesen gefördert. Mit unseren Blühflächen geben wir Tieren und der Natur ihren natürlichen Lebensraum zurück. Dafür verwandeln wir bisher intensiv genutzte Ackerflächen mithilfe von hochwertigen Saatmischungen in blühende Wiesen. Die Flächen dienen der Tierwelt als Rückzugsort und fördern die Biodiversität. Dabei arbeiten wir eng mit allen Beteiligten zusammen: von Naturschützern über die Imker bis zum Landwirt. Als unabhängiger Verein sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Unterstützen Sie natürlichen Umweltschutz als privater oder gewerblicher Blühpate. Letztendlich profitieren auch wir Menschen von einer gesunden und blühenden Natur. Erfahren Sie hier mehr über Ihre Möglichkeiten einer Spende und unsere vielfältigen Projekte für mehr Biodiversität.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Artenvielfalt im Winter

Artenvielfalt im Winter

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, steht der Winter vor der Tür. Die bunten Blumen aus dem Sommer sind nun endgültig verschwunden.

Weiterlesen »
Artenvielfalt im Herbst

Artenvielfalt im Herbst

Sobald es im Sommer einige Tage heiß war, folgt schnell und plötzlich der Herbst. Die Jahreszeit mit goldenen Baumkronen, Laub und kühleren Temperaturen wird selten

Weiterlesen »