Bienen während der Hitzewelle

Bienen Hitzewelle

Bienen bieten einige Besonderheiten, die der breiten Masse nicht immer bewusst sind. Neben der Tatsache, dass Bienen für ein gesundes Ökosystem und eine blühende Natur mitverantwortlich sind können Bienen auch mit heißen Temperaturen umgehen. Gerade bei den aktuellen Hitzewellen lohnt sich ein Blick in den Bienenstock. Die Bienen haben ein ausgeklügeltes System, um den Bienenstock bei Hitzewellen zu kühlen oder bei kalten Temperaturen zu wärmen.

Die ideale Temperatur für Bienen

Eine Temperatur zwischen 32 ºC und 36 ºC im Inneren des Bienenstocks ist für unsere Bienen überlebenswichtig. Bei den aktuellen Temperaturen von bis zu 40 ºC könnte es schnell gefährlich werden. Auch wenn ausgewachsene Bienen die Hitze überstehen würden, hätte dies gefährliche Konsequenzen für die Larven. So haben die Bienen eine schlaue Strategie zur Regulierung der Temperatur im Bienenstock entwickelt.

Wie Bienen sich abkühlen (und wärmen)

Sollte es einmal zu heiß werden, versammeln sich die Arbeiterbienen vor dem Eingang des Bienenstocks. Hier fächern sie mithilfe der Flügel die warme Luft hinaus. Bis zu 7.200 Flügelschwingungen pro Minute können die Bienen erreichen und können so die Temperatur im Inneren des Nestes runterkühlen. Besonders clever: die Bienen haben eine Art “inneres Thermostat”, sodass der Bienenstock nicht zu stark runtergekühlt wird. In kälteren Monaten nutzen die Bienen ebenfalls die Flügelschwingungen. Hier machen sich die Bienen die Wärme durch die Vibration der Muskulatur zu Nutze.

Bienen und ihre Strategie gegen Hitze und Kälte

Bienen bieten eine Vielzahl an Besonderheiten und können in den meisten Situationen eigenständig mit den veränderten Umweltbedingungen zurechtkommen. Nichtsdestotrotz sind die Bienen ein einem Aspekt auf uns Menschen angewiesen: Lebensraum. Wir können den Bienen ihren natürlich Lebensraum spenden und zurückgeben. Der blühfläche.de e.V. sorgen für mehr Artenvielfalt. Als Blühpate beschenken Sie die Natur und Tierwelt. Erfahren Sie hier mehr über unsere verschiedenen Projekte und die unterschiedlichen Spendenmöglichkeiten.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Artenvielfalt im Winter

Artenvielfalt im Winter

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, steht der Winter vor der Tür. Die bunten Blumen aus dem Sommer sind nun endgültig verschwunden.

Weiterlesen »
Artenvielfalt im Herbst

Artenvielfalt im Herbst

Sobald es im Sommer einige Tage heiß war, folgt schnell und plötzlich der Herbst. Die Jahreszeit mit goldenen Baumkronen, Laub und kühleren Temperaturen wird selten

Weiterlesen »