Der Osterhase auf der Blühfläche  – Blumen und Bienen zu Ostern

Osterhase Blühfläche

Zu Ostern verschlägt es auch den Osterhasen auf die Blühfläche, er sucht sich die schönsten Blumen und Bienen zu den Feiertagen heraus. Auf unseren ein- und mehrjährige Blühflächen in Norddeutschland hält auch dieser Tage der Frühling vollständig Einzug. Nach dem verregneten Anfang des Aprils steigen die Temperaturen auf 20°C und selbst der Verschlafenste fällt aus dem Winterschlaf.

So ergeht es auch dem Osterhasen, der nun zwischen dem beginnenden Summen der Bienenvölker und den frei wachsenden Blumen der Blühstreifen und Blühflächen umherstreift.

Osterhasen brauchen Blühflächen

Wie die „Deutsche Wildtier Stiftung“ berichtete hat die deutsche Feldhasenpopulation in den letzten Jahrzehnten erheblich abgenommen. Der Feldhase ist leider kein alltäglicher Anblick mehr auf den Wiesen und Äckern. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken wird eine Anpassung der deutschen Agrarpolitik gefördert. Diese soll stärker Rücksicht auf den Artenschutz und die Anlage und Pflege artenreicher Brachflächen legen. Eine solche Brachfläche für die Tierwelt ist die Blühfläche.

Blühflächen als Rückzugsort

Blühflächen sollten im Idealfall auf einer nicht genutzten Ackerfläche entstehen. So bietet die große Fläche einen guten Schutz und Rückzugsort für die dort lebenden Tiere. Auf der anderen Seite überlässt man die zuvor intensiv genutzte und bearbeitete Fläche der Natur. So können sich dort ungestört die Pflanzen entwickeln und im wahrsten Sinne des Wortes frei wachsen. Das beste Saatgut ist standorttypisch und orientiert sich am jeweiligen Einzelfall. Beim Projekt Blühfläche werden nur hochwertig zusammengestellte heimische Saatmischungen verwendet und ausgesät. So können nachhaltige und lebendige Flächen entstehen.

Blühpaten übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt, die Natur und den natürlichen Lebensraum unserer vielfältigen Tierwelt. Bienenfreundliche Blühwiesen sind sehr selten geworden, deswegen beschenken Sie als Blühpate unsere Natur mit einer nachhaltig gestalteten Blühfläche. So geben wir der Umwelt etwas zurück und fördern die Artenvielfalt, die letztendlich auch dem Menschen dient, und das auch nicht nur zu Ostern. Aber auch der Osterhase wird sich bedanken!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Weltbienentag 2022

Weltbienentag 2022

Am 20. Mai 2022 fand der jährliche Weltbienentag 2022 statt. Der Weltbienentag soll auf den kritischen Rückgang der Wildbienen und das allgemeine Insektensterben in Deutschland

Weiterlesen »